Fahrradstraße Am Grünen Hagen erhalten!

In Oberricklingen wird die Straße In der Rehre saniert und dafür gesperrt. Der Schleichverkehr würde sich zum großen Teil durch die Fahrradstraße Am Grünen Hagen schlängeln. Deshalb hat die Verwaltung eine Umleitung über Hauptverkehrsstraßen eingerichten und Sperren aufgestellt, die dem Autoverkehr die Nutzung der Fahrradstraße für die reine Durchfahrt verwehren. Dies hat nun wütende und laute Autofahrer*innen auf den Plan gerufen. Am 7.11. befasst sich der Stadtbezirksrat mit zwei Anträgen aller Fraktionen außer Bündnis 90/Die Grünen, der die Aufhebung der Sperren vorsieht. Damit würde die Fahrradstraße für die Bauzeit von 2 Jahren zur bevorzugten Route für den Durchgangsverkehr! Wir solidarisieren uns mit Anwohner*innen und Radfahrer*innen und fordern Politik und Verwaltung auf, die Sperren zu erhalten und den Vorrang des Radverkehrs in der Fahrradstraße zu sichern. Bist du auch dabei? Lasst uns viele sein und zeigen, dass wir auch laut sein können!

Die Anträge im Stadtbezirksrat findet ihr hier.

Wer am 7.11. Zeit hat: im Stadtbezirksrat gibt es eine Einwohner*innen-Fragestunde, Beginn der Sitzung ist um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Ricklingen. Der ADFC wird vertreten sein!

Demonstration

für die Fahrradstraße
Am Grünen Hagen

Am Samstag, 2.11.
Um 12 Uhr
Treffpunkt:
Am Grünen Hagen/
Einmündung Bartold-Knauststraße

Petition

für die Beibehaltung der Sperren hier unterschreiben

ADFC-Stellungnahme

zur Situation der Fahrradstraße Am Grünen Hagen

© 2019 ADFC ADFC Hannover