Radtour gegen das Vergessen 2017

Der Verein „Gegen das Vergessen ./. NS-Zwangsarbeit e.V.“ und der „Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Hannover“ laden zur 6. Gedenkstättenfahrradtour in Hannover ein:

Sonntag, 3. September 2017 (10 Uhr)
Treffpunkt: Stadtbahnlinie 6,
Haltestelle Schulenburger Landstraße
(Ecke Friedenauer Straße)

Die Stationen der 6. Gedenkstättenfahrradtour führen zu Lagern ehemaliger Zwangsarbeiterinnen, Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge sowie zur Psychiatrie in Langenhagen:

Station 1(10:15 Uhr): Hackethalstraße am Mahnmal zum KZ Langenhagen im Industriegebiet Brinker Hafen

Station 2(10:30 Uhr): Alter Flughafen und Emmich-Cambrai-Kaserne zum Thema „Deserteure und Zwangsarbeit“

Station 3(11:15 Uhr): Galopprennbahn „Neue Bult“, Gedenkstein für Flakhelfer zum Thema „Opfer oder Täter?“

Station 4(11:45 Uhr): Psychiatrie im Stadtpark Langenhagen, Mahnmal „Anhalten alle Uhren“

Station 5(12:15 Uhr): Le-Trait-Platz zum Thema „Kinder der Zwangsarbeiterinnen“

Anschließend ist ein Beisammensein im Restaurant „Trocadero“, Bahnhof Vinnhorst mit Gesprächen und zum Austausch geplant.

Anmeldung

Einladung

Informationen unter
0171/5356751

Anmeldung bis 25.8. unter
Dr.Meyer.und.Partner@t-online.de

© 2017 ADFC ADFC Hannover